Einladung Symposium und Fortbbildungsreihe LVTS BW

Quo vadis, Schultheater? Denkanstöße und Modelle für das Schultheater in Baden-Württemberg online 12.3. / 14.3.2021


Mit diesem Symposium möchte der LVTS den Blick erweitern auf andere Konzeptionen schulischer Theaterarbeit in der BRD und dabei nach Möglichkeiten suchen, einen für Baden-Württemberg stimmigen Weg zu eigenen Umsetzungsformen zu finden. Es versteht sich als DENK-ANSTOSS, der auf verschiedenen Ebenen seine Fortsetzung finden soll.

Ziele des Symposiums
• Neue und nachhaltige Impulse für das Schultheater in Baden-Württemberg
• Verknüpfung von kreativen Modellen mit realistischen Umsetzungsstrategien
• Handlungsimpulse für das Schultheater in der Pandemiesituation
• Anregungen für das „Schultheater der Länder“ im September 2021 in Ulm („#theater_digitalitaet“)

Programm und Anmeldung zum Symposium und den Fortbildungen unter Downloads!

Ergänzt wird unser Symposium durch eine digitale Fortbildungsreihe mit folgenden Themen:
• Inszenieren mit digitalen Methoden in virtuellen Räumen – Uta Plate
• Bewegtes Fremdsprachenlernen im Theater – ein interaktiver Methodenworkshop im virtuellen Raum – Nadine Saxinger
• Online unterrichten und beraten – Dr. Birte Werner / Lukas Bergmann
• Online-Workshop: Und was kommt jetzt? Szenisches Schreiben in der theaterpädagogischen Praxis – Lorenz Hippe

Symposium-LVTS2021_klein

Aufrufe: 272