Theaterarbeit in der Grundschule

Die Theaterarbeit und der Einsatz von theaterpädagogischen Methoden im fächerübergreifenden Unterreicht sind im Bildungsplan der Grundschule BW 2016 fest verankert. Aus den über den Bildungsplan theaterbezogenen Kompetenzen hat die Arbeitsgruppe des LVTS „Theater in der Grundschule“ ein Unterrichtskonzept für eine systematische, aufbauende Kompetenzvermittlung (bisher für die Klassen 1/2) entwickelt. Seit dem Schuljahr 2017/18 wird dieses Konzept in einigen Grundschulen in BW erprobt. Ziel ist aufzuzeigen, wie theaterbezogene Kompetenzen im Rahmen des Regelunterrichts bildungsplankonform vermittelt werden können. Auf diese Weise soll eine bildungsplanbezogene, methodisch-didaktische Grundlage für den Einsatz von theaterpädagogischen Methoden im fächer- übergreifenden Unterricht bis hin zur inhaltliche Ausrichtung von Theater AG Angeboten geschaffen werden.

Weiterführende Materialien finden sie hier.