Basisworkshop: AUTOBIOGRAFISCHES THEATER – digital / Uta Plate

7. Mai von 17:30-20:30 Uhr, und 8. Mai von 10-17 Uhr

Aufgrund der großen Nachfrage bieten wir diesen WS nochmals an!

In der Fortbildung werden die Teilnehmenden ihre Lebensgeschichten als Quelle der Theaterarbeit nehmen.

Wie kann man einen Tauschhandel der Geschichten zwischen den Menschen im Probenraum gestalten? Wie sind individuelle Lebenswege, politische Entwicklungen und der Wandel der Gesellschaft miteinander verwoben? Wie kann man das sichtbar und spannend machen?  Und wie kann man im Zoom Theaterspielfreude entwickeln?

Es werden eigene Szenen erarbeitet, Handwerkszeug für die biografische Theaterarbeit mit kleinen und großen Gruppen entwickelt.

Hier geht’s zur Anmeldung!