Rundbrief und Stellungnahme des LVTS zu Einschränkungen der Theaterarbeit an Schulen in BW

Die Sommerferien haben begonnen. Zeit zum Durchatmen ist angesagt. Dennoch blicken wir als Vorstand des LVTS mit vielen Fragezeichen im Kopf schon heute auf den Start des neuen Schuljahres und die Auswirkungen, die die derzeit gültigen Verordnungen des Ministeriums auf die Theaterarbeit in Schulen von Baden-Württemberg haben wird. Das geht auch den Kolleg*innen in den Schulen so, was wir aus vielen besorgten Anfragen wissen. Wir haben uns daher als Verband zu einer öffentlichen Stellungnahme entschlossen, die hier heruntergeladen werden kann.

Stellungnahme zur Theaterarbeit an Schulen

Darüber hinaus sind wir sehr daran interessiert zu erfahren, wenn Kolleg*innen Konzepte entwickeln, die konstruktiv mit dieser Situation umgehen. Von einigen wissen wir bereits. Bitte sendet uns diese Anregungen doch zu. Wir sammeln sie und richten eine Rubrik mit diesen Informationen auf unserer Homepage ein, die wir dann auch allen interessierten Schulen, Theatermultis usw. zukommen lassen.

Abschließend noch eine weitere Information für Euch. Nach jetzigem Stand wird das SDL 2021 in Ulm stattfinden. Die Ausschreibung samt- je nach dem Stand der Möglichkeiten – unterschiedlichen Festivalformaten wird ab Mitte September auf der Homepage des LVTS und BVTS zu finden sein.

Mit herzlichen Grüßen vom gesamten Vorstand

Christian Schulz / 2. Vorstand